Reorganisation bei SAUERESSIG – Neue Dachmarke stärkt einheitlichen Marktauftritt

Presse

Im Zuge einer internen Reorganisation formiert die Matthews International Corporation die neue Dachmarke SAUERESSIG Group. Damit werden mit sofortiger Wirkung jegliche Aktivitäten aus den Geschäftsbereichen Packaging, Surfaces, Rollers, Engineering und Elastomers zusammengefasst.

Als ein international führender Anbieter von Dienstleistungen entlang der Druckvorstufe sowie von Rotationswerkzeugen für Tiefdruck- und Prägeanwendungen, Flexodruck und Sondermaschinenbau, verfügt das Unternehmen über eine weitreichende Expertise in fünf unterschiedlichen Geschäftsfeldern, die als eigene Submarken unter dem Dach der SAUERESSIG Group auftreten. „Die Zusammenfassung der Geschäftsbereiche und die Formierung einer gemeinsamen Dachmarke ermöglicht uns und unseren Kunden ein noch höheres Maß an Fokussierung und Konzentration“, erklärt Markus Pennekamp, Managing Director SAUERESSIG Group.

Die Neustrukturierung der Geschäftsbereiche zieht ebenfalls eine Anpassung bestehender Marken nach sich: So wird das amerikanische Unternehmen FROST ganzheitlich dem Bereich SAUERESSIG Packaging angeschlossen. Jegliche Aktivitäten aus dem Bereich Oberflächenveredelung, bislang unter der Marke SAUERESSIG UNGRICHT zusammengefasst, werden zu SAUERESSIG Surfaces.

Zudem werden die beiden SCHAWK! Standorte in Vreden und Grenzach-Wyhlen vollumfänglich in die neue Dachmarke integriert und zukünftig als SAUERESSIG Elastomers am Markt auftreten. Alle weiteren nationalen und internationalen Standorte von SCHAWK! bleiben von diesem Schritt unberührt.

 

SAUERESSIG Group – Power your Ideas

Die neue Dachmarke fasst zwar die Submarken unter sich zusammen, doch das bestehende SAUERESSIG Logo bleibt. „Unsere fünf Business Units sind nur der sichtbare Teil unserer Marke. Das eigentliche Herzstück ist das Markenversprechen. Es stellt unseren Kunden in den Mittelpunkt und zeigt, wie wir ihn voranbringen wollen“, so Mariella Bohlmeier, Head of Brand & Marketing. Diese Botschaft wird mit dem neuen Claim Power your Ideas verdeutlicht. Es geht um innovative Ideen mit und für Kunden, zukunftsweisende Entwicklungen und darum den Markt aktiv mitzugestalten. Mit einem neuen Corporate Design wird dies unterstrichen.

Mit aktuell dreizehn internationalen Standorten verfügt die SAUERESSIG Group über ein starkes globales Netzwerk. Die weltweite Präsenz ermöglicht jederzeit eine optimale Entwicklung und Umsetzung internationaler Projekte, dabei stehen Kundenorientierung und Serviceleistung an erster Stelle. „Das ist ein Kerngedanke, der in unserem Unternehmen fest verankert ist und uns als Gruppe vereint – unabhängig von Marke, Firmierung oder Standort“, sagt Pennekamp. „Die Reorganisation ermöglicht es uns bestmöglich auf die zukunftsweisenden Entwicklungen zu reagieren und die Synergien innerhalb der Gruppe optimal zu nutzen.“ Die Geschäftsausrichtung und Produktionsaktivitäten an den einzelnen Standorten bleiben von diesem Schritt unberührt.